Aktuelles

Corona-Mailbox wird genutzt - Betriebsstätte Lützel will informieren

Auf den beiden Etagen der RMW-Betriebsstätte Lützel hat Ruben Dormann eine „Corona-Mailbox“ aufgehangen. In seiner Funktion als Bildungsbeauftragter möchte er so den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichen Fragen zu Corona zu stellen.

Johannes Diederichs warf in der Betriebsstätte Lützel schon seine Fragen in die „Corona-Mailbox“.„Dies darf auch anonym sein, damit sich auch jeder traut.“

Die Antworten hängt Ruben Dormann zeitnah in Nähe der Mailbox aus. „Alles redet zwar über das Virus, aber vieles bleibt im Ungewissen. Da möchte ich nach Möglichkeit Hilfestellung leisten.“

Zwei Briefkästen – ein Beispiel, das Schule machen könnte.


Voriger Beitrag |  Zurück zur Übersicht |  Nächster Beitrag