Aktuelles

Sarah Graf schafft den Sprung auf den ersten Arbeitsmarkt

Viele Jahre war unsere Mitarbeiterin Sarah Graf in der Wäscherei der Betriebsstätte Koblenz beschäftigt. Nach ihrer erfolgreichen Berufsbildungsmaßnahme konnte sich die heute 33-jährige Mitarbeiterin viele Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in dem Arbeitsfeld Wäscherei aneignen.

Sarah Graf Beispielsweise das selbständige Mangeln von Wäschestücken, das Bügeln von Kleidungsstücken, die Auftragsannahme sowie die Bedienung der Kasse erledigte Sarah selbstständig. Außerdem nahm Sarah Graf an der Teilqualifizierung zur Hauswirtschaft teil, wodurch noch einmal ihre Kenntnisse und Fertigkeiten vertieft wurden. Diese Teilqualifizierung konnte sie schließlich mit einem sehr guten Ergebnis abschließen. In den letzten Monaten hatte Sarah Graf den Wunsch geäußert, dass sie gerne ihre erlangten Fähigkeiten und Fertigkeiten im hauswirtschaftlichen Bereich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zeigen möchte. Mit Unterstützung von Katrin Klein aus dem Sozialdienst Koblenz sowie der Fachberaterin für Kindertagesstätten Beate Gniffke von der Stadt Koblenz konnte zunächst mit der städtischen Kindertagesstätte Pusteblume aus Koblenz ein Praktikum vereinbart werden. In diesem Praktikum waren die hauswirtschaftlichen Kompetenzen gefragt, da sie beispielsweise Wäschestücke falten musste. Die Leiterin Cornelia Dünwald der Kita Pusteblume war mit der gezeigten Arbeitsleistung, der Motivation und der Einstellung sehr zufrieden. Am letzten Praktikumstag bekam Sarah Graf dann die tolle Nachricht, dass die Kita sie gerne als feste Kraft im hauswirtschaftlichen Bereich einstellen möchten. Unsere Mitarbeiterin war total begeistert und nahm das Angebot der Kita mit voller Stolz an. Zurückblickend erzählte die Mitarbeiterin „Meine Zeit in der Rhein-Mosel-Werkstatt hat mir in den ganzen Jahren gut gefallen, doch jetzt freue ich mich sehr auf meine neue Herausforderung und möchte diese Chance auch nutzen“. Heute ist der erste offizielle Arbeitstag bei ihrem neuen Arbeitgeber – Wir von der Rhein-Mosel-Werkstatt bedanken uns für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und gratulieren recht herzlich zu dieser neuen beruflichen Herausforderung.

Alles Gute für die Zukunft wünscht die Rhein-Mosel-Werkstatt


Voriger Beitrag |  Zurück zur Übersicht |  Nächster Beitrag

© 2022 | RMW-Koblenz