Aktuelles

Eine Ära endete – „Jupp“ Eberth sagt nach 43 Jahren Tschüss

Vor wenigen Tagen galt es in der RMW eine „Legende“ zu verabschieden. Der Weißenthurmer Produktionsleiter „Jupp“ Eberth verabschiedete sich nach 43 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.

Zu seiner Verabschiedung hatten sich fast alle „Weißenthurmer“ Kollegen/innen versammelt, um in einer kleinen Feststunde dem scheidenden Kollegen einen würdigen Rahmen zum Abschied zu bereiten.

In ihrer Laudatio ließ Betriebsleiterin Susanne Keller Stationen seines Wirkens in der RMW aufblitzen und bedankte sich gleichzeitig für seine engagierte und loyale Arbeitsweise.

Thomas Hoffmann und Susanne Keller

Eben diese sehr menschliche Seite an seinem Wirken war auch das Schwerpunkt der Ausführungen von Thomas Hoffmann, der ebenso Danke sagte, aber auch die ein oder andere Anekdote zum Besten gab.

Jupp Eberth mit Susanne Keller.

Im Anschluss hatten die Kollegen einige sehr persönliche Geschenke für ihren Jupp vorbereitet. „ Eine Legende geht – Du wirst fehlen Jupp, DANKE!“


Voriger Beitrag |  Zurück zur Übersicht |  Nächster Beitrag