Aktuelles

Von gemütlich bis rasant war alles dabei - beim Go-Kart Rennen der Kastellauner RMW

Nach vielen Einschränkungen in den letzten Wochen im Rahmen der Schutzmaßnahmen in der Corona-Krise startete die BS Kastellaun einen weiteren Schritt in Richtung in der Öffnung der Werkstätten.

Die Mitarbeiter/innen der Rhein-Mosel-Werkstatt Kastellaun konnten sich auf einem Renn-Parcours auf dem Vorplatz der Betriebsstätte Kastellaun mal wieder austoben an den Sportangeboten der RMW teilhaben. Auch die Teilnehmer/innen des Berufsbildungsbereiches haben sich in Fahrtechniken geübt und auf dem Außengelände den Parcours teilweise rasant durchfahren. Das „Freizeitwerk-Hunsrück“ hatte der Werkstatt 3 Go-Karts ausgeliehen und damit vielen Mitarbeiter/ innen, BB- Teilnehmer/ innen sowie dem Personal einen großen Spaß ermöglicht. Ein Stück neue Freiheit geschenkt, was begeistert aufgenommen wurde.


Voriger Beitrag |  Zurück zur Übersicht |  Nächster Beitrag