Aktuelles

Simmern hat geboostert

Am Samstag, den 4. Dezember fand in der Betriebsstätte Simmern der erste von drei Booster-Terminen unter den Dächern der RMW statt.

Wie schon im Frühjahr zum Impfstart, machte Simmern den Anfang. „Bestens vorbereitet, gut geplant und mit einem klasse Partner DRK“, befand Reiner Plehwe. Als Leiter Bildung und Rehabilitation. „Vielen Dank an das ganze Team in Simmern, allen voran Zweigstellenleiter Heribert Wagner.“ Am 9. Dezember wird Kastellaun nachziehen und am 17.12. wird in Koblenz das Angebot für Koblenz und Lützel und Weißenthurm gemacht werden.


Voriger Beitrag |  Zurück zur Übersicht |  Nächster Beitrag