Aktuelles

U19 der SG 2000 veranstaltete inklusives Fußballtraining

Fußball verbindet und ist oftmals mehr als nur ein Sport. Die U19-Fußballer der SG 2000 Mülheim-Kärlich luden am 4. Okober zu einer inklusiven Trainingseinheit auf dem Sportgelände am Schul- und Sportzentrum.

Unter der Leitung von Trainer Thomas Theisen absolvierten viele Fußballer aus den Reihen der Rhein-Mosel-Werkstatt ein gemeinsames Training mit den jungen Spielern der SG 2000 die in der Rheinlandliga Staffel 1 nach 5 Spielen ungeschlagen auf Platz 2 stehen. Neben vielen klassischen Trainingsinhalten wie beispielsweise Passspiel, Dribbling, Torschuss und Spielformen war aber auch das Kennenlernen und der Austausch untereinander von großer Bedeutung. Schließlich Stand der Spaß bei solch einer Veranstaltung im Vordergrund. Die RMW-Kicker waren begeistert und sichtlich zufrieden, aber auch die Fußballer der U-19 haben sich sehr über diese inklusive Trainingseinheit gefreut. Gemeinsam ging es nach Trainingsende noch ins Vereinsheim der SG 2000, um sich nach einer intensiven Trainingseinheit zu stärken. Eine Wiederholung ist für die Hallensaison bereits klar besprochen.


Voriger Beitrag |  Zurück zur Übersicht |  Nächster Beitrag