Aktuelles

Großzügige Spende

Reichlich Desinfektionsmittel dank Baldus Medizintechnik
Aufgrund einer Idee von Judith Mahr aus dem Vertrieb bei Baldus Medizintechnik GmbH erhielten wir eine großzügige Spende Desinfektionsmittel.
 

Gerade in Zeiten von Corona ist tägliches Desinfizieren der Hände ein wichtiger Baustein zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Virus.

Das Unternehmen Baldus selbst ist führend im Vertrieb und der Herstellung von Lachgassedierungen und Spezialist auf dem Gebiet der medizinischen Gasversorgung für Krankenhäuser und Arztpraxen.
Mite April fand die Übergabe der großzügigen Spende beim modernen Unternehmen in Bendorf statt. Geschäftsführer Fabian Baldus und Vertriebsmitarbeiterin Judith Mahr überreichten zwei prallgefüllte Paletten Hände-Desinfektionsmittel. Gerne nahmen stellvertretend für die RMW, Michaela Steffens vom Gesamtwerkstattrat und Assistenz Franziska Härig sowie Geschäftsführer Thomas Hoffmann und Betriebsleiter Dirk Schaal die großzügige Spende entgegen. Die Rhein-Mosel-Werkstatt bedankt sich sehr bei Baldus Medizintechnik für diese tolle Spende.
 


Voriger Beitrag |  Zurück zur Übersicht |  Nächster Beitrag